Vietnam

World Vision Schweiz leistet nachhaltige Hilfe mit den Entwicklungsprojekten Lang Chanh und Quan Son in Vietnam.

Vietnam

Facts & Figures

Soziale Projekte in Vietnam - World Vision Schweiz

Neben Tourismus und wirtschaftlicher Entwicklung herrscht vor allem in abgelegenen Regionen Vietnams noch grosse Armut.

Land & Leute
Fläche: 331'210 km²
Einwohner: 97'040'334
Hauptstadt: Hanoi
Amtssprache: Vietnamesisch, Englisch, Französisch, Chinesisch, Khmer, Bergsprachen
Gesellschaft
Kindersterblichkeitsrate: 21.7 Todesfälle / 1'000 Geburten
Arbeitslosigkeit: 2.1%
Lebenserwartung: 76.5 Jahre
Durchschnittsalter: 30.5 Jahre
Unterernährungsrate bei 0-5 Jährigen: 24.60%
Bruttoinlandprodukt pro Einwohner: 6’172 US$

Aktuelle Entwicklungsprojekte

Lang Chanh

Lang Chanh liegt in einem abgelegenen Berggebiet, rund 230 km südwestlich der Hauptstadt Hanoi. Ein Grossteil der 32'000 Einwohner lebt von der Landwirtschaft, doch die Ernte ist wegen ungeeigneter Methoden gering. Viele Kinder unter fünf Jahren leiden unter Mangelernährung. Etliche Haushalte haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Anlagen und Gesundheitsversorgung. Zudem können es sich längst nicht alle Eltern leisten, ihre Kinder in die Schule zu schicken.
2002 lancierte World Vision zusammen mit lokalen Teams das Projekt Lang Chanh, um diesen Problemen zu begegnen.

 

Projektinformationen als PDF herunterladen

Quan Son

Der Distrikt Quan Son liegt 200 km südwestlich der Hauptstadt Hanoi, in einem abgelegenen Berggebiet. 98 % der rund 35'000 Einwohner leben von der Landwirtschaft, wissen aber nur wenig über geeignete Anbaumethoden und so sind ihre Ernten oft klein. Die Hälfte aller Haushalte lebt unter der Armutsgrenze. Viele Familien haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Anlagen und medizinischer Versorgung. Die ärmsten Familien können es sich nicht leisten, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Um diesen Problemen zu begegnen, hat World Vision 2007 zusammen mit lokalen Behörden das Entwicklungsprojekt Quan Son lanciert.

 

Projektinformationen als PDF herunterladen

Abgeschlossene Entwicklungsprojekte

Quan Hoa

Quan Hoa liegt im unwegsamen Bergland im Norden Vietnams. Hier eröffnete World Vision Schweiz 1999 ein Entwicklungsprojekt. Durch unsere Arbeit hat sich das Umfeld von benachteiligten Kindern verbessert, so dass die Bedürfnisse der Kinder effektiver erfüllt werden. 2016 übergaben wir das Projekt der lokalen Bevölkerung zur Weiterführung in Eigenverantwortung. Einige Erfolge: 84 % der Kleinkinder haben das richtige Gewicht, 90 % der Haushalte haben Zugang zu sauberem Wasser und 72 % der Familien können ihre Kinder versorgen.
 


Kinderrechte

Eltern-Lehrer-Komitees werden dazu angeleitet, kindgerechte Programme zu gestalten und die Kinderclubs und Lesegruppen in ihren Dörfern eigenständig weiterzuführen. 


Ernährung

Wir schulen und unterstützen lokale Ernährungsclubs, die den Eltern Basiswissen über ausgewogene Ernährung durch einen eigenen Gemüsegarten vermittelt. Damit wird der Mangelernährung bei  Kindern vorgebeugt.


Bildung

Wir bieten Weiterbildungen an, in denen Lehrer/innen kindgerechte Unterrichtsmethoden lernen.


Einkommen

Wir unterstützen die Bevölkerung mit landwirtschaftlichem Know-how (Bio-Dünger, Fruchtwechsel, Bewässerungsanlagen etc.), um die Ernten zu sichern.

Die Kraft Ihrer Hilfe

1’126

Kinder wurden in 42 Ernährungsclubs registriert. Dort lernten ihre Eltern mehr über Kindergesundheit. (Lang Chanh)

7’939

Kinder haben von insgesamt 14 Initiativen wie Geburtstagsfesten und Kinderforen profitiert. Diese wurden von der Dorfgemeinschaft mitunterstützt. (Lang Chanh)

6

Kindergärten wurden mit Lernmaterial ausgerüstet, damit 473 Kinder unter 6 Jahren optimal auf die Schule vorbereitet sind. (Quan Son)

980

Kinder konnten sich ausgewogener ernähren, da ihre Eltern mit einer Schweine- oder Hühnerzucht begonnen haben. Das hat dazu beigetragen, dass weniger Kinder mangelernährt sind. (Quan Son)

So können Sie helfen

Ihre Ansprechperson

World Vision Schweiz Spendenbetreuerin für Mali

Claudia Bosshard

Paten- und Spenderservice

claudia.bosshard@worldvision.ch 

+41 44 510 14 77

«Ich schätze die Arbeit der lokalen Mitarbeitenden vor Ort sehr. Sie müssen die verschiedensten Interessen unter einen Hut bringen, was nicht so einfach ist. Darum unterstütze ich sie mit meiner Arbeit, wo ich nur kann.»

News aus dem Projektland

10. Mai 2019

HALLO, ICH BIN OLAF

Wer pflegt eigentlich den Kontakt zwischen der Schweiz und unserem Projektland? Das macht Olaf Schönsee, unser Verantwortlicher für den Süd-Kaukasus ... Weiterlesen
13. September 2018

VIETNAM: PATENSCHAFT ALS CHANCE FÜR’S LEBEN

Jede Kinderpatenschaft öffnet ein Fenster in eine andere Welt — für das Kind sowie für den Paten. Wie sich dadurch für Kinder neue Chancen bilden, die ... Weiterlesen
Zum Newsroom
Alle News lesen