Mauretanien

World Vision Schweiz leistete nachhaltige Hilfe im den Entwicklungsprojekt Sebkha in Mauretanien.

Facts & Figures

Soziale Projekte in Mauretanien - World Vision Schweiz

Mauretanien ist ein dünn besiedeltes Wüstenland im Nordwesten Afrikas. 

Land & Leute
Fläche: 1'030'700 km²
Einwohner: 3'840'429
Hauptstadt: Nouakchott
Amtssprache: Arabisch, Pulaar, Soninke, Wolof, Französisch
Gesellschaft
Kindersterblichkeitsrate: 79 Todesfälle / 1'000 Geburten
Arbeitslosigkeit: 10.3%
Lebenserwartung: 64.7 Jahre
Durchschnittsalter: 20.1 Jahre
Unterernährungsrate bei 0-5 Jährigen: 27.90%
Bruttoinlandprodukt pro Einwohner: 3’724 US$
Quelle: UNDP, 2020

Abgeschlossenes Entwicklungsprojekt

Sebkha


Zu Beginn des Projekts litten die Menschen in Sebkha an der mangelhaften Schulinfrastruktur und schlechten Gesundheitsvorrichtungen, einer hohen Analphabetenquote, schlechter Hygiene und geringem Einkommen. Viele Eltern schickten ihre Kinder deshalb zur Arbeit, anstatt zur Schule. Auf die Bildung wurde deshalb von Beginn weg ein besonderer Fokus gesetzt. Mit Erfolg: Insgesamt hat sich die Qualität der Bildung in der Region erheblich verbessert, wovon 55 000 Kinder direkt profitierten. In Hygieneschulungen lernten die Menschen, wie sie sich gesund halten. Werdende Mütter wissen jetzt, wie wichtig vorgeburtliche Untersuchungen sind. Die verschiedenen Aktionsgruppen stossen auch in Zukunft positive Veränderung in ihrer Gemeinschaft weiter an.

Abschlussbericht lesen

Fortschrittsvideo 2019


Kinderrechte

World Vision sensibilisiert die Bevölkerung für die Kinderrechte und deren Bedeutung für die Entwicklung der gesamten Region. 


Kinderschutz

Wir unterstützen offizielle Stellen beim Ausbau von Kinderschutzmechanismen z.B. von Schutz-, Präventions- und Rehabilitations-Massnahmen bei betroffenen Kindern.


Gesundheit

Wir beraten und schulen junge Mütter in der Schwangerschaft und fördern regelmässige Kontrolluntersuchungen. Wir zeigen den Müttern auch, wie sie nahrhaftes Essen selbst herstellen.


Ernährung

Wir schulen lokale Frauengruppen, wie sie Mangelernährung bei Kindern erkennen, behandeln und vermeiden können. 

Die Kraft Ihrer Hilfe

1’160

Menschen, davon 494 Kinder, absolvierten ein Training zum Thema Kinderrechte und Kinderschutz. 

850

Kinder der 5. und 6. Klasse besuchten die Abendschule.

23

Lehrer nahmen an einer Kinderschutzausbildung teil.

29

Führungspersonen wurden im Bereich Konfliktbewältigung unterrichtet.

So können Sie helfen

Ihre Ansprechperson

World Vision Schweiz Spendenbetreuerin für Tansania

Ursula Hegner

Paten- und Spenderservice

Email

+41 44 510 14 71

«Ich freue mich, dass die Mitarbeitenden in Mauretanien besonders die benachteiligten Mütter und Kinder wertschätzen und ihnen positive Lebensperspektiven eröffnen.»

News aus dem Projektland

31. Oktober 2019

MAURETANIEN: IMAME GEGEN FGM

In vielen Region Mauretaniens wird FGM praktiziert. Frauen werden verstümmelt, weil es die Tradition so verlangt. Imame in unserem Projekt Sebkha ... Weiterlesen
17. April 2019

WER WIR SIND: UNSERE LÄNDER-SPEZIALISTEN

Wer pflegt eigentlich den Kontakt zwischen der Schweiz und unserem Projektland? Das machen unsere Länderverantwortlichen. An dieser Stelle ... Weiterlesen
Zum Newsroom
Alle News lesen