Mali

World Vision Schweiz leistet mit den Entwicklungsprojekten Diago und Neguela nachhaltige Hilfe in Mali.

Facts & Figures

nachhaltige Hilfsprojekte in Mali Karte

Das Wüstenland Mali gehört zu den ärmsten Ländern der Welt.

Land & Leute
Fläche: 1'240'192 km²
Einwohner: 17'885'245
Hauptstadt: Bamako
Amtssprache: Französisch, Bambara
Gesellschaft
Kindersterblichkeitsrate: 114.7 Todesfälle / 1'000 Geburten
Arbeitslosigkeit: 8.5 %
Lebenserwartung: 58.5 Jahre
Durchschnittsalter: 16.2 Jahre
Unterernährungsrate bei 0-5 Jährigen: 27.90 %
Bruttoinlandprodukt pro Einwohner: 2'285 US$

Aktuelle Entwicklungsprojekte

Abgeschlossene Entwicklungsprojekte

Ihre Ansprechperson

World Vision Schweiz Spendenbetreuerin für Tansania

Ursula Hegner

Paten- und Spenderservice

ursula.hegner@worldvision.ch

+41 44 510 14 71

«Es ist eine Freude zu erleben, wie schnell und termingerecht die lokalen Mitarbeitenden in Mali trotz schwieriger Umstände arbeiten.»

News aus dem Projektland

30. Januar 2018

Mali: Wasser und Seife retten Leben!

Der Mangel an Wasser und Seife kann über Leben und Tod entscheiden. Täglich bringen Frauen unter prekärsten hygienischen Bedingungen ihre Kinder zur ... Weiterlesen
15. September 2017

Mali: Friede, Freude, Wasserbrunnen

In vielen Ländern Afrikas gehört das Wasserholen zu den täglichen Aufgaben von Frauen und Mädchen. Sien erzählt, welchen Unterschied ein Brunnen in ... Weiterlesen
Zum Newsroom
Alle News lesen

So können Sie helfen