Grant-Engagement

Unterstützen Sie als Unternehmen ein Projekt von World Vision Schweiz und vervielfachen Sie den Wert Ihrer Spende.

Investition mit Hebelwirkung

Als Grant-Investor investieren Sie zusammen mit World Vision Schweiz in ausgewählte Projekte, die dank öffentlichen und privaten Mitteln den Wert Ihres Engagement um ein Vielfaches multiplizieren. Sie können nach Wunsch Ihr Projekt nach Land, Themenbereich oder Grantgeber-Institution auswählen.

So funktionieren Grants

Gemeinsam mit starken Partnern wie UN-Organisationen (z. B. WFP), öffentlichen und privaten Institutionen und Firmen sowie Regierungsagenturen (zum Beispiel DEZA) setzt World Vision Schweiz weltweit Projekte mit Multiplikator-Effekt um - sogenannte Grants. Der Partner gibt World Vision dabei Projekte in Auftrag, für welche er einen Teil der Kosten übernimmt. Durch ein Grant-Engagement ist es daher möglich, den Wert Ihrer Spende um ein Vielfaches zu erhöhen. Mit Ihrer Investition wird so z.B. das 10-fache an Projektaktivität umgesetzt.

Engagement Möglichkeiten

Kinderschutz in Senegal fördern

Kinderschutz in Senegal fördern


Zusammen mit der Europäischen Kommission und dem Staat von Senegal hat sich World Vision zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zum Schutz von über 900'000 Kindern zu leisten. Dazu werden Kinder, Fach- und Sicherheitskräfte sowie Gesundheitsmitarbeitende aus- und weitergebildet. Kinder und Jugendliche, die Opfer von sexuellem Missbrauch, Misshandlung oder Ausbeutung in Goldminen geworden sind, erhalten zudem Einzel- oder Gruppentherapien sowie psychosoziale Unterstützung.

Dank Ihrer Investition kann World Vision durch die Partnerschaft mit der Europäischen Kommission den Wert Ihres Spendenbeitrages um das 4-fache erhöhen.

Start-Ups in Ruanda unterstützen

Start-Ups in Ruanda unterstützen


In Kooperation mit der Schwedischen Agentur für Entwicklungszusammenarbeit (SIDA) hat sich World Vision zum Ziel gesetzt, das Einkommen von 63'800 Frauen und Jugendlichen in Ruanda zu erhöhen. Dies mittels Ausbildungen und Dienstleistungen, die eine Anstellung oder Selbständigkeit ausserhalb des landwirtschaftlichen Sektors ermöglichen. Zudem soll die Zusammenarbeit zwischen dem Privatsektor, der Regierung und lokalen Akteuren gestärkt werden, damit auch nach Projektende eine Weiterentwicklung gefördert wird.

Dank Ihrer Investition kann World Vision durch die Partnerschaft mit der SIDA den Wert Ihres Spendebeitrages um das 15-fache erhöhen.

Unternehmer in Simbabwe fördern

Unternehmer in Simbabwe fördern


Mit der Unterstützung der Generaldirektion für Entwicklung und Zusammenarbeit der EU (EuropeAid) werden für 6'900 Familien neue Einkommens- und Nahrungsmittelquellen geschaffen. Eine dreijährige Basis-Ausbildung für Frauen und Jugendliche in Ressourcenmanagement, Fischzucht und Vermarktung soll ihnen Unabhängigkeit von Monokulturen (wie z.B. Mais) und humanitärer Hilfe verschaffen. Die Bildung von Spargruppen und Fischzucht-Kooperativen helfen ihnen, gewinnbringende und unternehmerische Selbständigkeit zu erlangen.

Dank Ihrer Investition kann World Vision durch die Partnerschaft mit EuropeAid den Wert Ihres Spendebeitrages um das 4-fache erhöhen.

Unser Team

Gerne berät Sie unser Team individuell. Nehmen Sie Kontakt auf!

Das könnte Sie auch interessieren