Kompetenzzentrum für Patenschaften

World Vision Schweiz steht für höchste Kompetenz in Patenschaften – einem nachhaltigen Modell der Entwicklungszusammenarbeit.

Wie funktionieren Patenschaften?

Wir unterstützen Patenschaften

Wieso setzt World Vision auf Patenschaften?

Kritik an Kinderpatenschaften

Patenschaften sind ein international anerkanntes und nachhaltiges Instrument der Entwicklungszusammenarbeit. Die private Stiftung «ZEWO», die interessierten Hilfswerken nach der Erfüllung von entsprechenden Auflagen ein kostenpflichtiges Gütesiegel ausstellt, akzeptiert diese Form von Entwicklungszusammenarbeit nicht. Die ZEWO kritisiert Werbung mit Bildern einzelner Personen für Patenschaften, weil so der Persönlichkeitsschutz nicht gewährt sei. Jedoch profitieren Patenkinder vom persönlichen Kontakt mit Spendern. Ihre Funktion als Botschafter für ihre Familie und ihre Gemeinschaft stärkt das Selbstvertrauen der Kinder und ermöglicht ihnen, sich mit ihrem Umfeld zu identifizieren und sich mit dessen Zukunft zu beschäftigen.

Kinderpatenschaften sind international ein anerkanntes und nachhaltiges Instrument der Entwicklungszusammenarbeit. Der persönliche Kontakt zum Spender stärkt das Selbstvertrauen des Patenkindes.

News aus aller Welt

13. Dezember 2017

Philippinen: Früh übt sich, wer Verantwortung tragen will

Schon früh ermutigte das Kinderhilfswerk World Vision die philippinischen Patenkinder Jemima und Normalyn, die Leitung von Kindergruppen zu ... Weiterlesen
6. November 2017

Tipu: Früher Patenkind, heute Vorbild

Durch seine Erfahrungen als World Vision-Patenkind wurde aus dem Problemteenager ein engagierter Sozialarbeiter, der heute Kindern hilft, ihr Leben ... Weiterlesen
27. Oktober 2017

Senegal: Gerüstet für eine gesunde Zukunft

El Hadji Ngary Ndao (60) beschreibt, wie nach dem Rückzug von World Vision Schweiz die Spenden der Paten weiter wirken und sich dank der ... Weiterlesen
13. September 2017

Ehemaliges Patenkind aus Bangladesch startet durch

Rumpa wuchs in grosser Armut auf – heute studiert sie an einer namhaften Universität. Ein Schlüssel zu ihrem Erfolg war die Kinderpatenschaft von ... Weiterlesen
25. August 2017

In Bolivien nachhaltig Leben verändert

World Vision Schweiz übergibt die Entwicklungsprojekte Chayantaka und Layme Puraca nach langjähriger Projektarbeit der lokalen Bevölkerung. Weiterlesen
Zum Newsroom
Alle News lesen

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter von World Vision Schweiz und erhalten Sie regelmässig Informationen über unsere Arbeit sowie über die nachhaltige Wirkung von Patenschaften.

Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren