Kinderpatenschaft

Ihre Patenschaft verändert das Leben von benachteiligten Kindern. Schaffen Sie neue Perspektiven!

Jetzt ein PatenKind finden

Langfristiges Engagement für Kinder

120 Millionen Kinder zwischen 5 und 14 leisten Kinderrarbeit.
1000 Kinder sterben jeden Tag durch veruneinigtes Wasser.

Eine Kinderpatenschaft schafft lebenswerte Bedingungen

Durch die persönliche Beziehung zum Patenkind erlebt ein Kinderpate, wie sich das Leben von Mädchen und Buben positiv verändert. Briefkontakt, Fotos, Fortschrittsberichte und Besuche vor Ort bieten dem Spender einen direkten Einblick in die Projektentwicklung. Dadurch erhält Entwicklungszusammenarbeit ein Gesicht.

World Vision Schweiz arbeitet mit einem ganzheitlichen Ansatz, der die dringendsten Probleme der Gemeinschaft angeht und einen nachhaltigen Bewusstseinswandel anstrebt. Mit einem Engagement ab CHF 60 im Monat ermöglichen Sie eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen des Kindes, seiner Familie und des gesamten Umfelds.

Eine Kinderpatenschaft gibt Entwicklungszusammenarbeit ein Gesicht.

Dank unseren Kinderpaten im Jahr 2016:

50'000 Kinder

in 37 Entwicklungsprojekten regelmässig besucht und gefördert

3'313 Kleinkinder

im Projekt Yalí (Nicaragua) ehrhielten wichtige Impfungen

959 Schulkinder

im Projekt Neguela (Mali) lernten wichtige Hygieneregeln kennen und anwenden.

Dreifache Unterstützung

Mit einer monatlichen Spende verändern Paten die Lebensumstände von Kindern, ihren Familien und der gesamten Gemeinschaft.

Im Zentrum einer Kinderpatenschaft steht die positive und langfristige Veränderung des gesamten Umfeldes von benachteiligten Kindern. Deshalb ist das Patenkind in ein regionales Entwicklungsprojekt eingebunden.

Die Patenschaft leistet dadurch dreifache Hilfe und unterstützt nicht nur das Kind, sondern auch dessen Familie und das ganze Umfeld.

Projektbeispiel Dominikanische Republik

Projekt Canaan in der dominikanischen Republik

«Neu war für mich, dass Kinder das Recht haben, nicht diskriminert zu werden.»

Fotografieren für Kinderrechte
Diego ist Patenkind im Entwicklungsprojekt Canaan in der Dominikanischen Republik. Der 10-Jährige nahm am Sommerprojekt «Meine Sicht – Meine Rechte» teil. Hier diente Fotografie dazu, Realität abzubilden und über sie nachzudenken. «Ich hatte vorher schon von Kinderrechten gehört, denn mein Vater ist da sehr engagiert. Neu war für mich, dass Kinder das Recht haben, nicht diskriminiert zu werden», erzählt Diego.

Professionelle Fotografen brachten ihm und anderen Kindern das Handwerk bei. World Vision-Mitarbeitende vermittelten ihnen Kinderrechte. Höhepunkt war eine Ausstellung im Stadtzentrum von Santo Domingo mit den besten Fotos der Kinder. Auch Diegos Foto, das spielende Kinder in seinem Quartier zeigt, war ein Teil davon. Damit illustriert er das Recht auf Ruhe, Freizeit, Spiel und Entfaltung.
Seit dem Workshop begleitet ihn seine Kamera täglich. «Mein Traum ist es, Fotograf zu werden. Und ich möchte meinen Vater unterstützen, wenn er für die Umsetzung von Kinderrechten zu den Behörden geht.»

Das sagen unsere Paten

Fragen & Antworten

+ Warum bietet World Vision Schweiz Patenschaften an?

Patenschaften für Kinder sind ein transparentes Modell in der Entwicklungszusammenarbeit, weil Spender neben dem Erhalt von regelmässigen Fortschrittsberichten auch die Möglichkeit haben, ihre Patenkinder zu besuchen und die Fortschritte vor Ort zu erleben. Patenschaften für Kinder verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der sich zum Ziel setzt, das ganze Umfeld eines Kindes nachhaltig zu verbessern. Alle Sektoren im Umfeld eines Kindes wie Gesundheit, Bildung oder Einkommensförderung werden berücksichtigt.

+ Wie lange dauert eine Kinderpatenschaft?

In der Regel dauert eine Patenschaft so lange, wie das Projekt, in dem das Kind eingebunden ist. Unsere Projekte laufen im Schnitt 15 Jahre, bis sie an die lokale Bevölkerung übergeben werden. Manchmal scheidet ein Patenkind vorzeitig aus dem Projekt aus. Zum Beispiel, wenn es in der Berufsausbildung selber Geld verdient, wenn es heiratet oder seine Familie aus der Projektregion wegzieht. Ihre Patenschaft wird dann problemlos auf ein anderes Kind übertragen.

+ Gehe ich mit einer Patenschaft eine vertragliche Bindung ein?

Eine Patenschaft ist eine regelmässige und freiwillige Spende, die jederzeit beendet werden kann. Sie entscheiden, wie lange Sie spenden wollen.

+ Was tue ich bei finanziellen Engpässen?

Ihre eigenen Lebensverhältnisse können sich ändern, und es kann zu finanziellen Engpässen kommen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gemeinsam finden wir bestimmt eine Lösung.

+ Hat das Kind Nachteile, wenn ich eine Patenschaft beenden muss?

Ausser dass das Kind Sie sicherlich vermissen wird, nicht. Es bleibt wie bisher in die Projektaktivitäten eingebunden, kann die Schule besuchen, wird medizinisch versorgt und weiter betreut.

+ Kann ich meine Spenden von den Steuern abziehen?

Ja. World Vision Schweiz ist als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Darum können Spenden an uns gemäss den kantonalen Regeln von den Steuern abgezogen werden.

+ Kann ich mein Patenkind zusätzlich unterstützen?

Ja, mit einer Sonderspende einmal pro Jahr. Auf myWorldVision erfahren Sie mehr darüber.

+ Welchen Einfluss hat World Vision auf die Erziehung der Kinder?

World Vision nimmt Rücksicht auf kulturelle Gegebenheiten und mischt sich in keiner Weise in die Erziehung der Kinder in Entwicklungsprojekten ein, solange die Rechte des Kindes gewahrt werden.

+ Aufgrund welcher Kriterien werden Patenkinder ausgewählt?

Wichtige Kriterien sind Unterversorgung und / oder Armut oder Not, Alter und Familiensituation. Zudem wird auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Mädchen und Buben geachtet. Patenkinder werden zusammen mit einem lokalen Komitee ausgewählt.

+ Wer profitiert von meiner regelmässigen Spende?

Von einer regelmässigen Spende profitiert das ganze Umfeld des Patenkindes und nicht das Patenkind alleine. Die Lebensbedingungen von Kindern werden am wirkungsvollsten verbessert, wenn sich ihr ganzes Umfeld positiv verändert. Deshalb leisten Sie mit Ihrer Patenschaft dreifache Hilfe. Ihre regelmässigen Spendenbeiträge tragen entscheidend zu einer nachhaltigen Entwicklung einer ganzen Region bei.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter von World Vision Schweiz und erhalten Sie regelmässig Informationen über unsere Arbeit und die positive Veränderung, die eine Kinderpatenschaft bewirkt.

Newsletter abonnieren

Weitere Patenschaften