Familytrail Bern

DEM MEDIKAMENTEN-DIEB AUF DER SPUR
Spass, Spannung und knifflige Rätsel für die ganze Familie.
 

Freizeitspass in Bern

Auf dem Familytrail verfolgen Sie mit Ihren Kindern heisse Spuren, lösen knifflige Rätsel und entdecken dabei unsere Arbeit als Kinderhilfswerk mit neuen Augen. Ein geheimnisvolles Buch entführt Sie ins afrikanische Land Tansania, wo Sie zusammen mit dem Reporter und Detektiv Tobi und seiner Freundin Imani ein spannendes Abenteuer erleben.

Die Büchse mit den Medikamenten für die Kinder hat sich in Luft aufgelöst. Eine Katastrophe für die Gesundheitsstation und das ganze Dorf! Hat jemand die Büchse verloren oder wurden die Arzneien vielleicht sogar gestohlen? Auf einem spannenden Parcours lösen Sie gemeinsam mit Tobi und Imani das Rätsel. Gleichzeitig erfahren Sie und Ihre Kinder auf spielerische Weise, wie World Vision Schweiz  im Nordosten Tansanias durch Initiativen in den Bereichen Gesundheit und Ernährung die Lebensumstände der lokalen Bevölkerung und insbesondere der Kinder konkret verbessert.  Nehmen Sie jetzt die Spur auf!
 

Wie funktioniert der Familytrail?

Erleb was. Und hilf damit den Kindern auf der Welt. 

Trail-Buchung

Tickets für den Familytrail müssen online reserviert werden. Nach Ihrer Reservation erhalten Sie ein Bestätigungs-E-Mail mit allen wichtigen Informationen. 

Trail-Durchführung

Mit der ausgedruckten Bestätigung und den Startunterlagen können Sie im Bahnhof Bern Ihre Tickets abholen und bezahlen. 

Startort 

Der Trail beginnt zur gebuchten Startzeit im Bahnhof Bern.

Dauer

Der Familytrail benötigt ca. 2 Stunden Zeit. Die Strecke wird zu Fuss und per öffentlichem Verkehr absolviert. Der Trail ist bei jeder Witterung geöffnet. 

Was kostet der Familytrail?

CHF 31.-

Erwachsene

CHF 15.- Rabatt

Familienticket (ab 2 Erwachsenen mit 2 Kindern) 

CHF 16.-

Kinder bis 16 Jahre 

Im Ticketpreis enthalten

Ihr Familytrail-Paket enthält ÖV-Tickets für die benötigten Kurzstrecken. Hunde reisen gratis mit.

Erfahren Sie mehr über die Familytrails.

+ Was ist der Familytrail?

Familytrail ist eine interaktive Schnitzeljagd quer durch eine der drei Schweizer Städte Zürich, Basel oder Bern. Das Kinderhilfswerk World Vision Schweiz hat den Freizeitspass in Kooperation mit dem bekannten Schnitzeljagd-Veranstalter Foxtrail konzipiert und umgesetzt. Das Besondere daran: Die Handlung der Detektiv-Geschichte zum Mitmachen spielt in einem afrikanischen Dorf, das von World Vision Schweiz unterstützt wird. Entwicklungszusammenarbeit wird damit hautnah erlebbar – spielerisch und mit Spass.

Mit dem Kauf eines Tickets unterstützen Sie die Arbeit von World Vision Schweiz. Einen Teil des Eintrittspreises (CHF 6.00 bei Einzeleintritten, CHF 5.10 pro Person bei Familientickets) verwendet das gemeinnützige Kinderhilfswerk für Entwicklungsprojekte auf der ganzen Welt. Den restlichen Betrag verwendet Foxtrail für den Betrieb und Unterhalt der Trails.

+ Preise, Buchung, ÖV-Tickets usw.

Ein Ticket für den Familytrail kostet:

  • für Erwachsene CHF 31
  • für Kinder bis 16 Jahren CHF 16
  • für Familien (2 Erwachsene plus 2 Kinder) CHF 79

Tickets müssen zuerst online reserviert und später mit der ausgedruckten Bestätigung und den Startunterlagen am ÖV-Schalter des Startbahnhofs der jeweiligen Stadt abgeholt und bezahlt werden. Alle Trails starten beim Hauptbahnhof der ausgewählten Stadt. Der Schlussposten befindet sich in kurzer Gehdistanz zum jeweiligen Bahnhof oder im Bahnhof selbst.

Auf der Online-Reservationsbestätigung ist ein Link aufgeführt. Über diesen können einige Mutationen (z. B. Anzahl Teilnehmer) vorgenommen werden.

ÖV-Tickets für die benötigten Kurzstrecken sind im Preis inbegriffen. Hunde reisen gratis mit. Halbtax-Abonnemente, Zonen-Abonnemente oder Generalabonnemente können leider nicht angerechnet werden. Der Familytrail ist kein Angebot des öffentlichen Verkehrs. Für die direkten kostenpflichtigen Leistungen wird den Partnern eine pauschale Abgeltung bezahlt.

+ Inwiefern helfe ich benachteiligten Kindern bspw. in Afrika, wenn ich an einer Schnitzeljagd hier in der Schweiz teilnehme?

Ein Teil Ihres Startgeldes fliesst direkt in weltweite Entwicklungsprojekte für Gesundheit + Ernährung von World Vision Schweiz. Und vielleicht bekommen Sie durch die Schnitzeljagd Lust, sich mit einer Patenschaft langfristig mit uns für Kinder und ihre Familien zu engagieren.

+ Teilnahmevoraussetzungen

Der Familytrail eignet sich für Familien mit Kindern ab 8 Jahren, aber auch für Freundesgruppen, Firmen- oder Vereinsausflüge, Schulen und Jugendorganisationen.

Pro Startzeit, d. h. alle 15 Minuten, können maximal 6 Personen loslaufen. Ist Ihre Gruppe grösser, können die nächsten im Slot davor oder gleich anschliessend starten. Gruppen bis 18 Personen können direkt auf der Website ihre Startzeit(en) buchen. Alle freien Startzeiten, auch am gleichen Tag, sind buchbar. Ab 19 Personen erfolgt die Gruppenbuchung über eine kostenlose Offertanfrage auf der Website.

Der Familytrail kann bei jedem Wetter durchgeführt werden. Die Teilnehmer sollten zu Fuss ca. 2 Stunden gehen können. Für Menschen mit einer starken Gehbehinderung/im Rollstuhl ist der Trail leider nicht geeignet.

+ Wer ist World Vision?

Das Kinderhilfswerk World Vision Schweiz ist als eigenständige Stiftung Teil des weltweiten Netzwerks der christlichen Hilfsorganisation World Vision. Seit über 65 Jahren setzen wir uns weltweit für jene Menschen ein, die Hilfe am dringendsten benötigen – unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion, Nationalität und Geschlecht. Wir leisten langfristige Entwicklungsarbeit, Not- und Katastrophenhilfe in Krisenregionen und setzen uns aktiv für die Kinderrechte ein. Mehr über unsere Arbeit erfahren Sie hier: https://www.worldvision.ch/de/ueber-uns/ueber-world-vision/

Familytrail als Geschenk für Familie und Freunde: