Hungrig und ungeschützt: Die vergessenen Geflüchteten

16. Juni 2022

Sudan: Eine Mutter hält ihr Kind in den Armen.

Die Vertreibung unterbricht jeden Aspekte des Lebens, die für andere Kinder selbstverständlich sind: Schule, Zuhause, nahrhaftes Essen und medizinische Versorgung, körperliche und emotionale Sicherheit.

Text: World Vision International

Der World Vision-Bericht zum Weltflüchtlingstag 2022 zeigt auf, dass Menschen, die gewaltsam vertrieben wurden, Einkommen und Lebensgrundlagen zunehmend fehlen. Dies betrifft Geflüchtete, Asylbewerber/-innen und Binnenvertriebene gleichermassen. Aufgezeigt wird auch, dass der Zugang zu Nahrung, Bildung, Gesundheitsdiensten und Schutz stark beeinträchtigt ist. Der Bericht lenkt die Aufmerksamkeit auf Geflüchtete, die von der internationalen Gemeinschaft aufgrund anderer Aktualitäten in den Medien übersehen werden. Neu auftretenden Krisen werden Vorrang vor Menschen eingeräumt, die unter langwierigen Konflikten leiden und deren Leben über Jahre oder sogar Jahrzehnte stagniert ist.

Auf der ganzen Welt gibt es mehr als 20 Millionen Geflüchtete. Viele leben seit Jahren weit weg von ihrem Zuhause. Seit mehr als 70 Jahren stehen für uns die Bedürfnisse Geflüchteter im Zentrum. Die Teams von World Vision unterstützen Menschen, die aus der Ukraine, dem Südsudan, Myanmar und Syrien sowie aus anderen Ländern rund um den Globus geflohen sind.

 

Zum Report: Hungry and unprotected children: The forgotten refugees

 

 

Diesen Beitrag teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

WIR SIND FÜR SIE DA:

Kinderhilfswerk
World Vision Schweiz und Liechtenstein
Kriesbachstrasse 30
8600 Dübendorf

info@worldvision.ch
T +41 44 510 15 15

World Vision ist die Sicherheit und Privatsphäre der Kinder in unseren Patenschafts-Programmen ein grosses Anliegen. [ ]

Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass eines dieser Kinder gefährdet ist, geben Sie uns bitte umgehend Bescheid: Rufen Sie uns an unter +41 44 510 15 93 oder schicken Sie uns ein E-Mail an protection@worldvision.ch.

Newsletter abonnieren

instagram

 

 

ALLGEMEINE SPENDEN    Postkonto: 80-142-0  |  Bank: IBAN CH98 0900 0000 8000 0142 0

World Vision Schweiz und Liechtenstein ist eine gemeinnützige und somit steuerbefreite Organisation. CHE-333.958.696

World Vision verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Mit der weiteren Nutzung von worldvision.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen