FLÜCHTLINGSTAG 2019: WENN SICH DEIN LEBEN IN EINEM MOMENT VERÄNDERT

20. Juni 2019

Die 13-jährige Shaima musste vor den Bomben in Syrien fliehen. Sie erzählt: «Im Hinterhof unserer Schule gab es eine Explosion. Ich hörte die Kinder vor Schmerzen schreien. Ich habe es dort nicht mehr ausgehalten und meinem Vater gesagt, dass wir fliehen müssen.

Wir mussten über 70km laufen, bis wir in Jordanien angekommen sind. Unsere Flucht war sehr anstrengend. Meine Schwester bekam einen Hitzschlag und starb. Ihr Tod hat alles verändert. Ich bin immer noch sehr traurig und wünsche mir, ich könnte die Zeit zurückdrehen.»

Im Flüchtlingscamp Azraq in Jordanien fand Shaima ein neues Zuhause. «Hier im Lager kann ich mich ablenken. World Vision bietet viele Programme für uns Kinder. Ich spiele zum Beispiel gerne Fussball. Das gibt mir Selbstvertrauen. Nun fürchte ich mich nicht mehr vor der Zukunft.»

 

Für Kinder wie Shaima hat World Vision das Projekt «Kindheitsretter» ins Leben gerufen. Auch Sie können helfen. 

 

Klicken Sie auf das Bild unten, um mehr zu erfahren!

Diesen Beitrag teilen:


0 Kommentare Anzeigen und kommentieren

Kommentar schreiben

Ihr E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht


Das könnte Sie auch interessieren

Pro­jekt­fo­tos aus Ma­to­bo Ke­zi 2019

Pro­jekt­fo­tos aus Jum­la Sin­ja 2019

Pro­jekt­fo­tos aus Muk­ta­ga­cha 2019

WIR SIND FÜR SIE DA:

Kinderhilfswerk
World Vision Schweiz
Kriesbachstrasse 30
8600 Dübendorf

info@worldvision.ch
T +41 44 510 15 15

         instagram

Newsletter abonnieren

 

 

ALLGEMEINE SPENDEN    Postkonto: 80-142-0  |  Bank: IBAN CH98 0900 0000 8000 0142 0

World Vision Schweiz ist eine gemeinnützige und somit steuerbefreite Organisation. CHE-333.958.696

World Vision verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Mit der weiteren Nutzung von worldvision.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen