Das wünschen sich unsere Kinder

20. November 2015

Der 20. November vor 26 Jahren war ein entscheidender und prägender Tag für die Zukunft aller Kinder. Damals verabschiedeten nämlich die Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention von 1989. Diese Übereinkunft legt Standards zum Schutz der Kinder weltweit fest und unterstreicht die Priorität von Kindern und deren Wohlbefinden. Seitdem wird der Weltkindertag von der UNO als Internationaler Tag der Kinderrechte begangen.

So haben Kinder beispielsweise das Recht sich zu informieren, sich mitzuteilen und gehört zu werden. Am Zukunftstag bei World Vision Schweiz haben wir uns deshalb etwas umgehört und bei unseren jungen Besucherinnen und Besuchern nachgefragt, was sie im Leben so beschäftigt.

«Wenn ich zaubern könnte», so der 12-jährige Julio, «würde ich die Welt verändern». Weniger Umweltverschmutzung und weniger benachteiligte Menschen, das sind seine Wünsche. Und die ein Jahr ältere Valeria wünscht sich Bildung für alle: «Ich würde dafür sorgen, dass jedes Kind zur Schule gehen kann!».

Generell wünschen sich unsere Schweizer Kinder ein gewaltloses, harmonisches Leben für alle ihre Gspänli auf der ganzen Welt – ohne Krieg. Natürlich geht da auch die aktuelle Flüchtlingsthematik nicht spurlos an den Teenagern vorbei. «Die Flüchtlinge müssen ein Zuhause finden, wo sie aufgenommen werden», hofft die 11-jährige Trishel. Dem pflichtet Julio bei: «Hoffentlich schauen sie gut auf sich während der Flucht. Ich wünsche mir, dass sie irgendwann gut ankommen!»

Diesen Beitrag teilen:


1 Kommentar Anzeigen und kommentieren

Kommentar schreiben

Ihr E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Bolivien: Ein Mädchen lacht in die Kamera und macht mit den Händen das Victory-Zeichen.

4. April 2020

Bo­li­vi­en: Ju­gend ge­gen Ge­walt

Die Digitalisierung bringt uns alle näher zusammen. Mit Facebook, Instagram undTikTok kommunizieren wir über alle Grenzen hinweg. Für Kinder in besonders armen und abgelegenen Regionen ist das eine grosse Chance – aber auch eine grosse Gefahr. Wie die Jugend dieser Gefahr in unserem Projekt in Lomas entgegentritt, zeigt dieser Besuchsbericht.


Malawi: Zwei Kinder sitzen gähnend in der Kirche.

20. März 2020

Fer­tig Lan­ge­wei­le: 5 Tipps für ge­lang­weil­te Kin­der und El­tern

Keine Schule mehr, Abstand halten zu den Freunden und eingesperrt in den eigenen Wänden. Die Vorsichtsmassnahmen in Zeiten des grassierenden Corona-Virus’ sind wichtig, für Kinder aber auch extrem langweilig. Und nervenaufreibend für die Eltern. Unsere Tipps gegen Langweile Zuhause.


Bolivien: Eine junge Frau mit Zöpfen steht vor einem im Bau befindlichen Haus und hält ihre Tochter, ein 3-jähriges Kind, an der Hand.

27. Februar 2020

«MEI­NE EL­TERN HA­BEN STEI­NE NACH MIR GE­WOR­FEN»

Auf seiner Reise durchs bolivianische Hochland trifft unser Schweizer Projektverantwortlicher immer wieder auf bemerkenswerte Menschen, die Mut machen. So wie Rufina.


30. Januar 2020

Kin­der in Not sind #NICH­TE­GAL

Uns ist es nicht egal, dass Mädchen mit 12 Jahren zur Heirat gezwungen werden. Uns ist es nicht egal, dass Menschen auf der Flucht im Mittelmeer ertrinken. Und uns ist es nicht egal, dass da, wo früher Wald war, heute öde Wüste ist und den Bauern und ihren Familien nichts mehr zum Leben bleibt. Was ist dir #NICHTEGAL?

WIR SIND FÜR SIE DA:

Kinderhilfswerk
World Vision Schweiz
Kriesbachstrasse 30
8600 Dübendorf

info@worldvision.ch
T +41 44 510 15 15

Kinderschutz

World Vision ist die Sicherheit und Privatsphäre der Kinder in unseren Patenschafts-Programmen ein grosses Anliegen. [ ]

Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass eines dieser Kinder gefährdet ist, geben Sie uns bitte umgehend Bescheid: Rufen Sie uns an unter +41 44 510 15 93 oder schicken Sie uns ein E-Mail an protection@worldvision.ch.

Newsletter abonnieren

instagram

 

 

ALLGEMEINE SPENDEN    Postkonto: 80-142-0  |  Bank: IBAN CH98 0900 0000 8000 0142 0

World Vision Schweiz ist eine gemeinnützige und somit steuerbefreite Organisation. CHE-333.958.696

World Vision verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Mit der weiteren Nutzung von worldvision.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen