VERÄNDERN SIE MIT UNS DIE WELT!

Mit einer Patenschaft unterstützen Sie Kinder, deren Familien und die ganze Region.

Jetzt Patin oder Pate werden

Geschichten, die stolz machen

Junge Frau mit Foto in Hand

Sind Ihnen Vinita (links im Bild), Adamou und Felisa auch schon begegnet? Drei unserer ehemaligen Patenkinder erzählen derzeit auf Plakaten und im Web, was aus ihnen geworden ist. Ihre Lebensgeschichten zeigen, wie aus benachteiligten Kindern erfolgreiche, selbstständige und glückliche Menschen werden können. Die Geschichten von Vinita aus Indien, Adamou aus Niger und Felisa aus Bolivien beweisen, dass eine Patenschaft Leben verändert.

 

Mehr erfahren

Wer wir sind und was wir tun

So können Sie helfen

Wofür wir stehen

Wir helfen den ärmsten Kindern, deren Familien und ihrem Umfeld.

Wir machen unsere Hilfe bis zum letzten Franken transparent.

Wir leisten nachhaltige, partnerschaftliche Aufbauarbeit und sind weltweit vernetzt.

Unsere Projekte

World Vision Schweiz unterstützt in 30 Ländern weltweit das Leben von Kindern, ihren Familien und dem gesamten Umfeld. In unseren langfristigen Entwicklungsprojekten tragen wir während 15 bis 20 Jahren zur nachhaltigen Entwicklung einer Region bei und übergeben danach die Projekte der Bevölkerung.


Wir sind Partner des weltweiten World Vision-Netzwerks, das in rund 100 Ländern mit Büros vertreten ist. Im Katastrophenfall können wir auf bestehende Strukturen, Kontakte und Material vor Ort zurückgreifen und damit schnell und unbürokratisch Not- und Katastrophenhilfe leisten.

Wählen Sie einen Filter aus:
Entwicklungsprojekte von World Vision Schweiz
abgeschlossene Entwicklungsprojekte World Vision Schweiz
Not- und Katastrophenhilfe World Vision Schweiz
weitere Projektländer World Vision International
Filter entfernen

News aus aller Welt

24. Mai 2019

«WIR SIND EINFACH NUR HAPPY, UNSER PATENKIND BESUCHT ZU HABEN»

Ein Landgang im Karibikhafen La Romana wurde für die Bachmanns zu einem besonderen Erlebnis. Sie haben Ihr Patenkind Johanni zum ersten Mal persönlich ... Weiterlesen
22. Mai 2019

HALLO, ICH BIN MUNKHTSETSEG

Wer pflegt eigentlich den Kontakt zwischen der Schweiz, der Mongolei und dem Nahen Osten? Das macht Munkhtsetseg Ayush – kurz Mogui, unser ... Weiterlesen
15. Mai 2019

HALLO, ICH BIN AMIE

Amies grösster Wunsch: Mit ihrer Arbeit einen spürbaren Unterschied zu machen. Amie Heath ist Leiterin des Teams Internationale Programme, das von der ... Weiterlesen
10. Mai 2019

HALLO, ICH BIN OLAF

Wer pflegt eigentlich den Kontakt zwischen der Schweiz und unserem Projektland? Das macht Olaf Schönsee, unser Verantwortlicher für den Süd-Kaukasus ... Weiterlesen
3. Mai 2019

MEIN ZUHAUSE IN SIMBABWE

Candice lebt mit ihrer Mutter Thaweye im Südwesten Simbabwes. Da, wo World Vision Schweiz im kommenden Jahr ein neues Projekt eröffnen wird. Die ... Weiterlesen
Zum Newsroom
Alle News lesen